Sterbebegleitungs-Workshop für Tiere und ihre Menschen – 24.11.13 – Meersburg

Es ist nie zu früh, sich für dieses Thema zu öffnen und damit auseinanderzusetzen. Die meisten Menschen haben allerdings Probleme damit und meinen, es sei erst Zeit für so etwas, wenn das Tier alt und krank ist. Es ist ihnen meistens auch nicht bewusst, wie sehr sie ihre Tiere emotional festhalten, eben aus Angst vor dem Verlust ihrer geliebten tierlichen Begleiter.

Die Tiere haben mit diesem Thema überhaupt kein Problem. Sie freuen sich sogar darüber, wenn sie sich mitteilen dürfen, wie sie darüber denken und was sie fühlen. Sie haben so viel zu sagen. Auch wenn sie noch jung und gesund sind, können sie aus dem kosmischen Wissen heraus ihre Antworten geben. Und wenn Tiere auf ihre Vollendung zugehen, teilen sie gerne ihre Wünsche und Bedürfnisse für diese Zeit mit, können Trost spenden und ihren Menschen aus den Ohnmachtsgefühlen heraushelfen.

Die telepathische Tierkommunikation nutzen zu können ist in dieser Zeit natürlich ein ganz großer Segen!

Teile des Kursinhaltes sind mir von Tieren gegeben worden, von noch auf dieser Erde lebenden und von Tieren, die bereits in der geistigen Welt weilen. Es sind  wunderbare und berührende Botschaften bis hin zu ganz praktischen Ratschlägen. Also trauen Sie sich/traut euch! Es sind  noch Plätze frei!

 Anmeldung bei:

Ingrid Rose Fröhling, Hermann-Schwer-Str. 6, D-88709 Meersburg,

http://www.lioness-tierkommunikation.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s