Das Lachen der Seele“ Teil 1 und „Das Öffnen des Herzens“ Teil 2 – 24.05. – 26.05.14 – Leutkirch

Das Lachen der Seele“

Im Seminarhaus Leutkirch findet unter dem Motto „ Das Lachen der Seele“ Teil 1 und „Das Öffnen des Herzens“ Teil 2  Eine Seelenreise zu dir selbst mit David statt.
Das Christuslicht, die Christusenergie ist eine sehr kraftvolle Energie. Ich durfte sie das erste Mal 2011 erfahren und seit diesem Zeitpunkt schon sehr viel Heilung erfahren – in mir, in vielen Menschen, Situationen und Orten.
Die Christusenergie wirkt intensiv auf körperlicher Ebene, sie stärkt und harmonisiert Deine göttlich gebende Seite. Sie aktiviert Deine Selbstheilungskräfte, löst Blockaden, stellt den ursprünglichen Energiefluss wieder her und erhöht Deine Schwingungsfrequenz auf allen Ebenen. Sie bringt dich zurück in Deine Mitte, in Deine innere Kraft und somit wieder in die LIEBE, in DEINE Liebe, auch SELBST-Liebe. Und Du hast Mut, neue Ufer zu entdecken, Deine wahre Größe zu erkennen und Dein SEIN authentisch zu leben.
Bei den meisten Menschen ist es das Gefühl, verbunden und bedingungslos geliebt zu sein, sowie ganz gesehen und gefühlt zu werden ohne jede Wertung.
Diese reine Herzenergie lässt sich in jedem Menschen aktivieren und verstärken durch den direkten Kontakt mit der Christusenergie.
Negative Energien und Verunreinigungen werden ausgeschieden, was anfangs nicht immer einfach ist. Doch mit dem Säuberungs-Prozess von Körper und Geist geht auch eine Bewusstseinserweiterung einher.
Sie werden bewusster, verantwortungsvoller, offener, menschlicher, sie lernen „Nein“ zu sagen und klar ihre Stellung zu beziehen.

„Das Öffnen des Herzens“

Menschen, die ihr Herz verschlossen haben und auch verschließen, konzentrieren sich überwiegend auf das außen, immer mit dem Hintergedanken, nicht verletzt zu werden, Gefahren aus dem Weg zu gehen. Wir lesen viele Bücher und nehmen vom Verstand viel auf, daher wissen wir oft in der Theorie, wie das Herz sich öffnet. Doch wie es sich wahrhaftig anfühlt, wenn das Herz sich öffnet, wenn die Räume in unserem Herzen wieder sichtbar und fühlbar werden, das ist eine ganze neue Erfahrung und Bereicherung unseres Daseins.                                                                                                                                                                                                                                                                                  Es gab Momente in unserem Leben, die uns dazu angehalten haben, unser Herz zu verschließen, weil wir es nicht anders wussten und anders konnten,  wir wollten uns schützen vor dem, was sich im Außen abspielte und lernten unser Herz verschlossen zu halten. Aber eben durch den Schmerz, den wir ja alle früher oder später in unterschiedlichem Maße ertragen oder erfahren haben, passiert es bei vielen Menschen, dass sich das Herz oder Herz – Chakra verschließt, d.h. es möchte nicht mehr den Schmerz fühlen. Leider ist es dann aber auch nicht mehr in der Lage richtig Freude zu empfinden oder gar Selbstliebe. Und genau da wollen wir anfangen an uns zu arbeiten, uns akzeptieren und verstehen, uns verzeihen und loslassen die Opferrolle zu verlassen um sich anzunehmen wie man ist. Dann kann Heilung und die Öffnung des Herzens geschehen. Aufgerichtet im Leben – Aufgerichtet durchs Leben

Aufgerichtet im Leben – Aufgerichtet durchs Leben!
Mit diesen Worten lade ich all Jene ein, die sich angesprochen fühlen, aufgerichtet statt gebeugt durchs Leben zu gehen. Aufrichtung beginnt auf einer tiefen inneren Ebene.
Der Ursprung führt zum inneren Kind zurück, alles was du erlebt hast deine negativen Erinnerungen die fest verankert sind kannst du hoch kommen lassen und in Liebe verabschieden. Es wird nicht aus deinen Erinnerungen gehen aber du wirst immer besser damit umgehen können, und irgendwann schaust du hin und es schmerzt dich nicht mehr. All dies kann mit Liebe geheilt werden.

Wenn du Lust hast neue Wege zu gehen und an dir was Verändern möchtest, dann sei mutig und versuch es.  Ich freue mich auf Dein kommen.

Inhalte

•aktiven, stillen und geführten Meditationstechniken
•Atem- und körperdynamischen Meditationen
•Harmonisierung
•Kundaliniöffnung  und Anhebung
•Prozessarbeit
•schamanische Energie- und Körperarbeit

Termin:                             Samstag und Sonntag 24.05. – 26.05.14  von 10.00 – 18.00

Veranstalter:                    Sourana „Raum sich zu entfalten, Heilung darf geschehen.

Veranstaltungsort:
Seminarhaus: Weipoldshofen, Weipoldshofen 15 – 88299 Leutkirch im Allgäu

Kosten:                           160.-Euro

Im Preis enthalten die Seminartage/tag, Kaffee, Tee, Snacks und Kuchen

Mitbringen:                      Wolldecke, Socken, Essen und Getränk

Leitung:                            David Vögel

Anmeldung bitte unter   0751-18050290

Email                                info@sourana.de

Hompage                         http://www.sourana.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s