Strukturmechanik mit FEM – Herbst 2015 – Hochschule Konstanz

Die Hochschule Konstanz bietet im Herbst 2015 einen Weiterbildungskurs in „Strukturmechanik mit FEM“ an. Dieser Kurs richtet sich mit seinen Grundlagen-abschnitten an Ingenieure, die sich bisher gar nicht oder wenig mit Finite Elemente Methoden beschäftigt haben. Es gibt aber auch Kursabschnitte, die für erfahrenere Nutzer der FEM interessant sein können, z.B.

– Die Einführung in den Ermüdungsfestigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie1
– Die Berechnung von Schrauben und Schweißverbindungen mit FEM.
Eine Besonderheit des Kurses ist außerdem, dass neben dem kommerziellen Programm ANSYS auch ein kostenloses FEM-Programm und das Browser basierte Programm SIMSCALE vorgestellt werden. Beides sind Lösungen für Unternehmen oder selbstständige Ingenieure, die nicht viel Geld in Lizenzgebühren investieren wollen.

Der Kurs richtet sich vor allem an Teilnehmer aus der Region, da er sich über mehrere Abend- und Wochenendveranstaltungen im September und Oktober erstreckt. Der Unterrichtsstil ähnelt dem der Lehrveranstaltungen an der Hochschule Konstanz für Studierende. Es findet teilweise seminaristischer Unterricht mit max. 25 Teilnehmern statt und teilweise Übungen in Kleingruppenübungen mit max. 6 Teilnehmern. Die Teilnehmer werden selber kleine Übungsaufgaben rechnen oder simulieren müssen.
www.htwg-konstanz.de/fem-labor

Download Flyer hier -> Flyer-FEM-Kurs 2015 06 09

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s