Der Weg zur „Automatischen Schrift“ – 20.10.2018 – Tettnang

Dieter Erhard Ernler MEDIALE LEBENSBERATUNG

Das „Automatische Schreiben“ hatte seinen Ursprung in Griechenland.
Vom „Automatischen Schreiben“ spricht man, wenn der Schreibvorgang ohne Beteiligung des Bewusstseins der schreibenden Person geschieht.

Durch die jeweils eigene Hand werden den Teilnehmern Mitteilungen von verstorbenen Verwandten oder Bekannten sowohl wie von Wesen aus höheren Ebenen durchgegeben. Auch bei der Beantwortung aller erdenklichen Fragen erhalten die Teilnehmer Antwort, ohne dass dabei der persönliche Wille eingeschränkt oder manipuliert wird.

In diesem Seminar werden mit den Teilnehmern alle einzelnen Schritte
besprochen und durchgeführt, die nötig sind, das Geschenk des
„Automatischen Schreibens“ erhalten zu können. Es werden auch alle
Schutzmaßnahmen erklärt, um einen ungestörten Kontakt zu jenseitigen
Verwandten, Freunden, Geistführern oder dem „Höheren Selbst“ aufzunehmen.

Von Goethe wird gesagt, dass er einen Teil seiner Literatur auf diese Weise des Schreibautomatismus empfangen hat.

Seit meinem siebzehnten Lebensjahr beschäftige ich mich mit Spiritualität. Eine Ausbildung zum Pendeln und Kartenlegen folgten im Astro Carta Institut in Kempten, weitere Ausbildungen folgten in Reinkarnation bei Trutz Hardo in Berlin und zum Medium bei Pascal Foggenhuber im schönen Basel in der Schweiz. Eine weitere Ausbildung in Energetische Wirbelsäulenaufrichtung absolvierte ich 2017 bei Elisabeth Stöckl in Landshut. Ich bin Reiki-Meister-Lehrer, zertifiziert durch Anna Hübner in Bingen am Rhein. Seit 1980 halte ich Seminare und biete Einzelberatungen an.

 Als Medium berate ich auch telefonisch.

Seminarkosten: 80,– Euro Seminartermin: 20.10.2018

Seminarort:  Gesundheit & Wellness  – Renate Heine

Max-Planck-Weg 8 –  88069 Tettnang

Anmeldung bei Dieter Ernler: 01520  3171209

Jägerstr. 25 51467 Bergisch Gladbach Tel: 01520  3171209 – info@spirit2000.de

Advertisements

ThetaHealing® DNA Basisseminar – Salem – 20.-22. Mai 2016

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer die grundlegenden Techniken um Glaubensmuster zu identifizieren und sich selbst oder andere davon zu befreien, welche auf den vier verschiedenen Glaubensebenen (genetisch, historisch, seelisch oder Kernebene) gehalten werden.

Durch zahlreiche Übungen lernt man spielerisch die Glaubensmuster bei sich selbst als auch bei den Teilnehmern zu identifizieren und durch positive zu ersetzen.

Es wird das Herzstück einer jeden ThetaHealing® Sitzung erklärt und gelernt: die so genannte Glaubenssatzarbeit, auf welche ich persönlich sehr viel Wert lege.

Alle Teilnehmer lernen, spielerisch und einfach, von Anfang an, wie man für sich und für andere Gefühle kreiert und Glaubenssätze transformiert.

Infos und Anmeldung unter: http://www.feeltheta.com

Die Seminarinhalte sind u.a. folgende:

– Die verschiedenen Gehirnwellen: welchen Unterschied die Theta-Gehirnwelle zu allen anderen Gehirnwellen macht,

– Die sieben Ebenen der Existenz – was sie sind, warum es diese gibt und was wir mit diesen zu tun haben,

– Verbindung mit dem Schöpfer, von allem was ist, mit der ThetaHealing-Meditation,

– Erklärung der Theta-Meditation,

– Tips und Tricks wie man besser visualisieren lernt,

– Gefühle und „Gefühlsdownloads“

– wie man Veränderungen richtig bezeugt,

– welche Rolle der ThetaHealer bei einer Sitzung hat,

– Gruppenheilungen: warum diese so kraftvoll sind und wie man sie richtig durchführt,

– Die eigene Manifestation im Theta-Zustand,

– Warum Manifestationen im Theta-Zustand so kraftvoll sind und was dabei zu beachten ist,

– Einen Körper scannen und heilen,

– Emotionen und Gesundheit,

– Macht von Worten und Gedanken,

– Zukunftslesung,

– Kommunikation mit einem Schutzengel,

– Glaubenssatzarbeit, Beispiele des „Grabens“,

– Aktivierung der DNA-Stränge und Aktivierung der Chromosomen für Jugend und Vitalität

– Strahlung und Gifte aus dem Körper entlassen,

– Was Spontanheilungen sind, warum sie manche Menschen haben und andere nicht,

– Warum manche Menschen nicht heilen,

und mehr…

Seminardauer: 3 Tage

Investition*: 420 Euro gesamt

davon Anzahlung*: 60 Euro, ist bei Kursanmeldung zu bezahlen

Inklusive: Zertifikat, Seminarunterlagen, Getränke, Obst in den Pausen

Buch von Vianna Stibal „Heilkraft der Schöpfung“

Seminaruhrzeiten: Freitags von 15 Uhr – ca. 20 Uhr, Samstag & Sonntag von 9:30 Uhr bis ca. 17 Uhr, mit Kaffeepausen und Mittagspausen

Veranstaltungsort: Salem / Bodensee

Voraussetzungen: keine

Lehrer: Leonie Staab

 

 

Tierkommunikation und begleitende Themen 2016

Terminübersicht für Kurse über Tierkommunikation und begleitende Themen 

Bei Interesse bitte zu Ingrid Rose Fröhling – Details Seminaren bei der Veranstalterin
http://www.lioness-tierkommunikation.de aufnehmen!

Bitte beachten Sie die drei Terminänderungen

Bei Interesse werden die komplette Kursausschreibung mit Anmeldeformular versendet.

————————————————————————————————————

Schnupperworkshop Tierkommunikation
13. Februar 2016 und  5. März 2016 

————————————————————————————————————-

Vortrag über Tierkommunikation und Lesung aus meinem Buch „UnGEHÖRTES. Tierbotschaften – Heilungsimpulse für Mensch und Tier“

————————————————————————————————————-

Einführungs-Seminare telepathische Tierkommunikation „Gespräche mit Tieren“ (2-tägig):
————————————————————————————————————-

  • 27. – 28. Februar 2016 in Altheim (bei Frickingen)
  • 16. – 17. April 2016 in Freiburg  (geänderter Termin!!)
  • 04. – 05. Juni 2016 in 78359 Orsingen-Nenzingen, Zentrum The White Horse

Themenworkshop „Bachblüten für Haustiere und sensitive Testmethoden“
(1-tägig)
:
12. März 2016 in Meersburg (geänderter Termin!!!)

————————————————————————————————————-
Themenworkshop „Ich schlüpf in deine Haut“ (1-tägig):

  • 07. Februar 2016 in Frickingen (geänderter Termin!!)
————————————————————————————————————-
Themenworkshop „Sterbebegleitung für Haustiere“ (1-tägig):

  • 20. Februar 2016 in Meersburg
———————————————————————–

Aufbaukurse Tierkommunikation „In Kontakt mit der Weisheit der Tiere“
(3-tägig)
:

  • 24. – 26. Juni 2016 in Owingen
  • Juli 2016 in Freiburg (Termin folgt baldigst)

Infos für alle Termine und Anmeldung sowie weitere Unterlagen:

Ingrid Rose Fröhling
Hermann-Schwer-Str. 6
88709 Meersburg

Telefon / Email
Telefon: 0049 (0) 7532 / 34 70 63
Mobil-Tel.: 0049 (0) 175 / 41 14 159
Email: froehling@lioness-tierkommunikation.de
HomePage: www.lioness-tierkommunikation.de

Strukturmechanik mit FEM – Herbst 2015 – Hochschule Konstanz

Die Hochschule Konstanz bietet im Herbst 2015 einen Weiterbildungskurs in „Strukturmechanik mit FEM“ an. Dieser Kurs richtet sich mit seinen Grundlagen-abschnitten an Ingenieure, die sich bisher gar nicht oder wenig mit Finite Elemente Methoden beschäftigt haben. Es gibt aber auch Kursabschnitte, die für erfahrenere Nutzer der FEM interessant sein können, z.B.

– Die Einführung in den Ermüdungsfestigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie1
– Die Berechnung von Schrauben und Schweißverbindungen mit FEM.
Eine Besonderheit des Kurses ist außerdem, dass neben dem kommerziellen Programm ANSYS auch ein kostenloses FEM-Programm und das Browser basierte Programm SIMSCALE vorgestellt werden. Beides sind Lösungen für Unternehmen oder selbstständige Ingenieure, die nicht viel Geld in Lizenzgebühren investieren wollen.

Der Kurs richtet sich vor allem an Teilnehmer aus der Region, da er sich über mehrere Abend- und Wochenendveranstaltungen im September und Oktober erstreckt. Der Unterrichtsstil ähnelt dem der Lehrveranstaltungen an der Hochschule Konstanz für Studierende. Es findet teilweise seminaristischer Unterricht mit max. 25 Teilnehmern statt und teilweise Übungen in Kleingruppenübungen mit max. 6 Teilnehmern. Die Teilnehmer werden selber kleine Übungsaufgaben rechnen oder simulieren müssen.
www.htwg-konstanz.de/fem-labor

Download Flyer hier -> Flyer-FEM-Kurs 2015 06 09

Indianische Aufstellung – 31.10.14 – 02.11.14 – Kisslegg

INDIANISCHE AUFSTELLUNG

„Wir bringen einen Traum mit, der auf der Erde sichtbar werden will.“
An diesem Aufstellungswochenende werden die Qualitäten der 4-Schilde-
Aufstellung mit Elemente aus der Psychodramaarbeit nach Moreno verknüpft.So können wir Zugang zu den unbewussten Schichten unseres Seins und zugleich einen Weg finden, wie wir unser Erkennen in den Alltag integrieren.

Termin:
31.Okt. -02. November.2014
Leitung und Info: armgard@schoerle.de http://www.armgardschoerle.com

Herbst-Zauber: Dem Pferd begegnen, dir selbst begenen – 11/12.10.2014 – Kisslegg

HERBST-ZAUBER

dem Pferd begegnen, dir selbst begegnen. Seelenbegegnung mit Pferden
Bewusstheit durch Bewegung (Feldenkrais)  – Bewusstheit durch Berührung (Körperarbeit)
Dieses Wochenende bietet dir die Möglichkeit, dem Pferd zu begegnen
und Zeit für dich zu haben. In der Feldenkraisarbeit, ebenso wie in der intuitiven Körperarbeit geht es darum, Bewusstheit und Präsenz zu schulen. Je klarer wir in unseren eigenen Bewegungen und in unserem Ausdruck sind, umso leichter fällt der Kontakt mit dem Pferd.
mit Armgard Schörle 11/12. Oktober 2014 

Arbeit in der Natur, mit den Pferden sowie im Raum/ ohne Pferde
nähere Infos unter: www.armgardschoerle.comarmgard@schoerle.de

System Pflegefamilie – Sept./Nov. 2014 – Kisslegg

Das Institut für achtsame Pädagogik und Beratung

beginnt im September mit fortlaufenden Angeboten für Mitarbeiter in pädagogischen Berufsfelder, Schulen, Kindergärten, Jugendämtern , etc.
1. Termin: 20.09. SYSTEM PFLEGEFAMILIE –  für Pflegeeltern und  Begleiter von Pflegefamilien
Wir stellen systemische und potenialorientierte Arbeitsweisen vor, die den Einzelnen, wie auch das gesamte System der Familie stärken.

Termine: 20.September, 19.November 2014

(Susanne Jütersonke und Armgard Schörle)
Weitere Angebote und nähere Infos:
armgard@schoerle.de  und susannejuetersonke@t-online.de