WORKSHOP: CHAKREN – LEBENSRÄDER – 13.+14.12.2014 – Wolfurt (A)

WORKSHOP: CHAKREN – LEBENSRÄDER

Sa., 13.12.2014 und So., 14.12.2014

Entdecke die Kraft deiner Energiezentren

Alle Lebewesen sind umgeben und durchflutet von einem Meer aus feinstofflicher Energie. Diese Energie steht jedem zur Verfügung und kann bewusst genutzt werden.
Chakra bedeutet wörtlich „Rad“ und bezeichnet verdichtete Energiezentren, die sich wie ein Rad drehen. Sensible oder hellsichtige Menschen nehmen diese Energiezentren oft als Trichter oder Spirale wahr – oft werden sie als Lotusblüten dargestellt.
Alle Chakren sind miteinander, mit dem gesamten Körper und auch mit der Umwelt verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Viele körperliche oder geistig/seelische Symptome haben ihre Ursachen in einer Disharmonie eines oder mehrerer Chakren.

In diesem Selbsterfahrungs-Workshop tauchen wir ein in die Thematik dieser feinstofflichen Energiezentren des Körpers und ihrer Funktionen. Es werden spezielle Übungen und Techniken aus dem Chakrenyoga und verschiedenen energetischen Heilmethoden vermittelt, um die Chakren und die mit Ihnen verbundenen Systeme wahrzunehmen, zu reinigen, zu energetisieren und zu harmonisieren…

Programm:
Samstag, 13.12.2014
10.00 – 12.00 Begrüßung und Einführung in die 7 Hauptchakren
12.00 – 14.00 Pause
14.00 – 16.30 praktische Übungen und Meditationen zur Reinigung, Aktivierung und Harmonisierung der unteren Chakren

Sonntag, 14.12.2014
10.00 – 12.00 Praktische Übungen und Meditationen zur Reinigung, Aktivierung und Harmonisierung der oberen Chakren
12.00 – 14.00 Pause
14.00 – 16.30 Fortsetzung vom Vormittag, Übungen für den Alltag, Fragen und Antworten, Information zu weiterführenden Workshops

Kursleitung:
Anja Tosch (zertifizierte Yogalehrerin, Kausal- & Bewusstseinstrainerin, Gesundheitspraktikerin)
Michaela Lieder (Reiki-Meisterin, Kausal- & Bewusstseinstrainerien)

Energieausgleich: € 125,-
(Wasser, Tee und Obst werden bereitgestellt)

Veranstaltungsort:
YogaNatura – Zentrum für Yoga, Energie und Bewusstsein
Bützestrasse 18, A-6922 Wolfurt (Nähe Lindau / Bregenz / Dornbirn)
(Gebäude Holzbau Böhler, 1. Etage, Parkplätze sind ausreichend vorhanden)

Anmeldung unter:
Tel. +43 (0) 699-11758050
e-mail: info@yoga-natura.at
www.yoga-natura.at

Advertisements

Meditationsseminar „Das unermessliche Potential des Mitgefühls“ – 5.4.-6.4.2014 – Tettnang

Das unermessliche Potential des Mitgefühls – Meditationsseminar
Almut Berkane

Nyernga Ngakde e.V.
Das unermessliche Potential des Mitgefühls
Vorurteilslose Zuneigung zu allen Lebewesen gilt im tibetischen
Buddhismus als Weg zur Transformation unbefriedigender
Lebensumstände im Alltag und zum Erleben von Glück und tiefer
Erfüllung in menschlichen Beziehungen. Aber in den Anstrengungen
unseres Alltags gibt es meist keinen Platz für eine so offene
Haltung gegenüber anderen Lebewesen. Eher fürchten wir, dass
eine liebevolle Haltung uns im Alltag schutzlos machen könnte
gegenüber der Aggressivität des täglichen Konkurrenzkampfes.
Warum richtig verstandenes und gelebtes Mitgefühl aber tatsächlich
der Schlüssel zu unserem eigentlichen verborgenen
Potential ist, davon handelt das Seminar. In einfachen Schritten
wird dabei eingeübt, diese inspirierende Kraftquelle in Meditation
und Alltag zu entdecken und entwickeln, zu unserem Nutzen und
zum Wohle aller. Almut Berkane studiert und praktiziert den Tibetischen Buddhismus seit über 20 Jahren. Systematische Ausbildung nach dem traditionellen
Nyingmapa-Curriculum bei Lopon Ugyen Rinpoche, einem verwirklichten
Lama aus Tibet, der seit vielen Jahren im Westen lebt und
lehrt und als Familienvater der nichtklösterlichen Ngakpa-Tradition
folgt. Almut Berkane ist seine langjährige Schülerin, Assistentin und
Übersetzerin. Auf Rinpoches Wunsch betreut sie seine örtlichen
Schülergruppen, hält öffentliche Vorträge und gibt Einführungen
für neu Interessierte.

Zeit
Sa. 05. April 2014 und
So. 06. April 2014
jeweils
10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort:
Gesundheit und Wellness
Max-Planck-Weg 8
88069 Tettnang
Kosten € 90,–
Schüler/ Studenten: € 70,–
Anmeldung bei: Gisela Neumann 07542/4347 Neumann.Gisela@gmx.de

Das Lachen der Seele“ Teil 1 und „Das Öffnen des Herzens“ Teil 2 – 24.05. – 26.05.14 – Leutkirch

Das Lachen der Seele“

Im Seminarhaus Leutkirch findet unter dem Motto „ Das Lachen der Seele“ Teil 1 und „Das Öffnen des Herzens“ Teil 2  Eine Seelenreise zu dir selbst mit David statt.
Das Christuslicht, die Christusenergie ist eine sehr kraftvolle Energie. Ich durfte sie das erste Mal 2011 erfahren und seit diesem Zeitpunkt schon sehr viel Heilung erfahren – in mir, in vielen Menschen, Situationen und Orten.
Die Christusenergie wirkt intensiv auf körperlicher Ebene, sie stärkt und harmonisiert Deine göttlich gebende Seite. Sie aktiviert Deine Selbstheilungskräfte, löst Blockaden, stellt den ursprünglichen Energiefluss wieder her und erhöht Deine Schwingungsfrequenz auf allen Ebenen. Sie bringt dich zurück in Deine Mitte, in Deine innere Kraft und somit wieder in die LIEBE, in DEINE Liebe, auch SELBST-Liebe. Und Du hast Mut, neue Ufer zu entdecken, Deine wahre Größe zu erkennen und Dein SEIN authentisch zu leben.
Bei den meisten Menschen ist es das Gefühl, verbunden und bedingungslos geliebt zu sein, sowie ganz gesehen und gefühlt zu werden ohne jede Wertung.
Diese reine Herzenergie lässt sich in jedem Menschen aktivieren und verstärken durch den direkten Kontakt mit der Christusenergie.
Negative Energien und Verunreinigungen werden ausgeschieden, was anfangs nicht immer einfach ist. Doch mit dem Säuberungs-Prozess von Körper und Geist geht auch eine Bewusstseinserweiterung einher.
Sie werden bewusster, verantwortungsvoller, offener, menschlicher, sie lernen „Nein“ zu sagen und klar ihre Stellung zu beziehen.

„Das Öffnen des Herzens“

Menschen, die ihr Herz verschlossen haben und auch verschließen, konzentrieren sich überwiegend auf das außen, immer mit dem Hintergedanken, nicht verletzt zu werden, Gefahren aus dem Weg zu gehen. Wir lesen viele Bücher und nehmen vom Verstand viel auf, daher wissen wir oft in der Theorie, wie das Herz sich öffnet. Doch wie es sich wahrhaftig anfühlt, wenn das Herz sich öffnet, wenn die Räume in unserem Herzen wieder sichtbar und fühlbar werden, das ist eine ganze neue Erfahrung und Bereicherung unseres Daseins.                                                                                                                                                                                                                                                                                  Es gab Momente in unserem Leben, die uns dazu angehalten haben, unser Herz zu verschließen, weil wir es nicht anders wussten und anders konnten,  wir wollten uns schützen vor dem, was sich im Außen abspielte und lernten unser Herz verschlossen zu halten. Aber eben durch den Schmerz, den wir ja alle früher oder später in unterschiedlichem Maße ertragen oder erfahren haben, passiert es bei vielen Menschen, dass sich das Herz oder Herz – Chakra verschließt, d.h. es möchte nicht mehr den Schmerz fühlen. Leider ist es dann aber auch nicht mehr in der Lage richtig Freude zu empfinden oder gar Selbstliebe. Und genau da wollen wir anfangen an uns zu arbeiten, uns akzeptieren und verstehen, uns verzeihen und loslassen die Opferrolle zu verlassen um sich anzunehmen wie man ist. Dann kann Heilung und die Öffnung des Herzens geschehen. Aufgerichtet im Leben – Aufgerichtet durchs Leben

Aufgerichtet im Leben – Aufgerichtet durchs Leben!
Mit diesen Worten lade ich all Jene ein, die sich angesprochen fühlen, aufgerichtet statt gebeugt durchs Leben zu gehen. Aufrichtung beginnt auf einer tiefen inneren Ebene.
Der Ursprung führt zum inneren Kind zurück, alles was du erlebt hast deine negativen Erinnerungen die fest verankert sind kannst du hoch kommen lassen und in Liebe verabschieden. Es wird nicht aus deinen Erinnerungen gehen aber du wirst immer besser damit umgehen können, und irgendwann schaust du hin und es schmerzt dich nicht mehr. All dies kann mit Liebe geheilt werden.

Wenn du Lust hast neue Wege zu gehen und an dir was Verändern möchtest, dann sei mutig und versuch es.  Ich freue mich auf Dein kommen.

Inhalte

•aktiven, stillen und geführten Meditationstechniken
•Atem- und körperdynamischen Meditationen
•Harmonisierung
•Kundaliniöffnung  und Anhebung
•Prozessarbeit
•schamanische Energie- und Körperarbeit

Termin:                             Samstag und Sonntag 24.05. – 26.05.14  von 10.00 – 18.00

Veranstalter:                    Sourana „Raum sich zu entfalten, Heilung darf geschehen.

Veranstaltungsort:
Seminarhaus: Weipoldshofen, Weipoldshofen 15 – 88299 Leutkirch im Allgäu

Kosten:                           160.-Euro

Im Preis enthalten die Seminartage/tag, Kaffee, Tee, Snacks und Kuchen

Mitbringen:                      Wolldecke, Socken, Essen und Getränk

Leitung:                            David Vögel

Anmeldung bitte unter   0751-18050290

Email                                info@sourana.de

Hompage                         http://www.sourana.de

Das öffnen des Herzens – 16.02.2014 – Kisslegg

Die wichtigste Reise unseres Lebens ist die kurze Strecke von unserem Verstand zu unserem Herzen „Das Lachen der Seele“  und „Das öffnen des Herzens 2 Seminartage auch einzeln buchbar! Aktuelles unter http://www.sourana.de

Teil 1 Das Lachen der Seele 15.02.2014 + Teil 2 Das öffnen des Herzens 16.02.2014

Menschen, die ihr Herz verschlossen haben und auch verschließen, konzentrieren sich überwiegend auf das außen. Immer mit dem Hintergedanken, nicht verletzt zu werden, Gefahren aus dem Weg zu gehen. Wir lesen viele Bücher und nehmen vom Verstand viel auf, daher wissen wir oft in der Theorie, wie das Herz sich öffnet. Doch wie es sich wahrhaftig anfühlt, wenn das Herz sich öffnet, wenn die Räume in unserem Herzen wieder sichtbar und fühlbar werden, das ist eine ganze neue Erfahrung und Bereicherung unseres Daseins.

Es gab Momente in unserem Leben, die uns dazu angehalten haben, unser Herz zu verschließen, weil wir es nicht anders wussten und anders konnten, wir wollten uns schützen vor dem, was sich im Außen abspielte und lernten unser Herz verschlossen zu halten. Aber eben durch den Schmerz, den wir ja alle früher oder später in unterschiedlichem Maße ertragen oder erfahren haben, passiert es bei vielen Menschen, dass sich das Herz oder Herz-Chakra verschließt, d.h. es möchte nicht mehr den Schmerz fühlen. Leider ist es dann aber auch nicht mehr in der Lage richtig Freude zu empfinden oder gar Selbstliebe. Und genau da wollen wir anfangen an uns zu arbeiten, uns akzeptieren und verstehen, uns verzeihen und loslassen die Opferrolle zu verlassen um sich anzunehmen wie man ist.

Dann kann Heilung und die Öffnung des Herzens geschehen. Aufgerichtet im Leben – Aufgerichtet durchs Leben.

Mit diesen Worten lade ich all Jene ein, die sich angesprochen fühlen, aufgerichtet statt gebeugt durchs Leben zu gehen. Aufrichtung beginnt auf einer tiefen inneren Ebene.

Der Ursprung führt zum inneren Kind zurück, alles was du erlebt hast deine negativen Erinnerungen die fest verankert sind kannst du hoch kommen lassen und in Liebe verabschieden.Es wird nicht aus deinen Erinnerungen gehen aber du wirst immer besser damit umgehen können, und irgendwann schaust du hin und es schmerzt dich nicht mehr. All dies kann mit Liebe geheilt werden.

An diesen beiden Tagen sind dieThemen:

•aktive, stille und geführte   Meditationstechniken
•Atem- und körperdynamische Meditationen
•Harmonisierung
•Kundalini Anhebung
•Tanzen
•schamanische Energie- und Körperarbeit
•Chakren Healing
•Prozessarbeit

15 und 16. Februar 2014 von  jeweils 10.00 – 18.00 Uhr Veranstaltungsort:
Seminarhaus: Weipoldshofen, Weipoldshofen 15 – 88299 Leutkirch im Allgäu

Preis 120 Euro für beide Tage / Einzelne Tage 90 Euro

Die Tage sind auch einzeln buchbar. Im Preis enthalten die Seminartage/tag, Wasser, Kaffee, Tee, Snacks und Kuchen Bitte mitbringen: Wolldecke, Socken, Getränk und was zu Essen.

Veranstalter und Kontakt:

Telefon: 0751 – 180 50 290

Mobil:     0176 –  66 31 54 45

E-Mail: info@sourana.de

E-Mail: voegeldavid@sourana.de

Internet: http://www.sourana.de

 

Intensiv Seminar | Entspannung & Kreativität – 30.11. – 01.12.2013 Hüfingen

Sie sind tagtäglich verschiedenen Stressfaktoren ausgesetzt?
Sie sehnen sich nach einer Auszeit, in der Sie sich regenerieren können?
Sie wollen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen?
Sie möchten ein kreatives und entspanntes Wochenende genießen?

 

Doris Schafbuch, Kinesiologin (HK), bietet Ihnen mit kinesiologischem Ansatz die Möglichkeit entspannt dem Alltag zu begegnen. Übungen zur Stressentlastung und Energieaufbau bewirken positive Veränderungen. Werden Sie selbst aktiv und integrieren Sie das hierbei neu Erlernte in Ihren Alltag.

 

Karin Seitz, Künstlerin, begleitet den kreativen Part. Aus der Entspannung heraus fließen die Farben und zeichnen sich spielerisch und experimentell auf der Leinwand ab. Sich einlassen, ohne zuvor auf ein bildnerisches Ergebnis

festgelegt zu sein. Es wird ihre Sprache in Farbe und Form, vertrauen Sie auf sich

 

Seminarpunkte:

Im 2-tägigen Seminar erfahren und erleben Sie:
– Einführung Kinesiologie & Kreativer Freiraum
– Kinesiologische Bewegungsübungen zur Anregung des Energieflusses
– Emotionale Stressentlastung (ESR)
– Brain-Gym, Übungen zur Förderung der Konzentration und Koordination
– Entspannungsmeditation
– Kreativer Freiraum I – Umsetzung des Erlebten in Farbe und Form
– Kreativer Freiraum II – Ausarbeitung und Veränderung

 

Seminarinfo:

Samstag: 10.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr – ca. 15.30 Uhr
Die Mittagspausen, jeweils eine Stunde,stehen zur freien Verfügung.

Bitte bringen Sie mit:
– Bequeme und kreative Kleidung, die auch Farbspritzer verträgt, evtl. zum Wechseln
– warme Socken

– ein Kissen

 

Kursgebühr:

270,– €/Teilnehmer, incl. 2 Keilrahmen 60×80 cm, Farbe, Getränke
und Obst zu den Seminarzeiten

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens 22.11.2013 an. Die Anmeldung wird mit der Bezahlung der Kursgebühr, per Überweisungsgutschrift bis 26.11.2013, gültig.

 

Gerne sind wir bei der Suche einer Übernachtungsmöglichkeit behilflich.

KUNST!Punkt – Atelier-Galerie – Karin Seitz – Hauptstr. 16 – 78183 Hüfingen

Tel. 0175-5056535 – www.kunst-punkt.blogspot.de

Hier kann der Flyer hochgeladen werden:

Intensiv-Seminar – Entspannung und Kreativität – 30.11-01.12

Das Lachen der Seele; Seelenreise mit David – Kißlegg – 09.11.2013

Im Hause Sommersried findet unter dem Motto „ das Lachen der Seele“ Eine Seelenreise zu dir selbst mit David und Michaela statt.

Das Christuslicht, die Christusenergie ist eine sehr kraftvolle Energie.
Ich durfte sie das erste Mal 2011 erfahren und seit diesem Zeitpunkt schon sehr viel Heilung erfahren – in mir, in vielen Menschen, Situationen und Orten.
Die Christusenergie wirkt intensiv auf körperlicher Ebene, sie stärkt und harmonisiert Deine göttlich gebende Seite. Sie aktiviert Deine Selbstheilungskräfte, löst Blockaden, stellt den ursprünglichen Energiefluss wieder her und erhöht Deine Schwingungsfrequenz auf allen Ebenen.

Sie bringt dich zurück in Deine Mitte, in Deine innere Kraft und somit wieder in die LIEBE, in DEINE Liebe, auch SELBST-Liebe. Und Du hast Mut, neue Ufer zu entdecken, Deine wahre Größe zu erkennen und Dein SEIN authentisch zu leben.

Bei den meisten Menschen ist es das Gefühl, verbunden und bedingungslos geliebt zu sein, sowie ganz gesehen und gefühlt zu werden ohne jede Wertung.
Diese reine Herzenergie lässt sich in jedem Menschen aktivieren und verstärken durch den direkten Kontakt mit der Christusenergie.
Negative Energien und Verunreinigungen werden ausgeschieden, was anfangs nicht immer einfach ist. Doch mit dem Säuberungs-Prozess von Körper und Geist geht auch eine Bewusstseinserweiterung einher. Sie werden bewusster, verantwortungsvoller, offener, menschlicher, sie lernen „Nein“ zu sagen und klar ihre Stellung zu beziehen.
Aufgerichtet im Leben – Aufgerichtet durchs Leben!

Mit diesen Worten lade ich all Jene ein, die sich angesprochen fühlen, aufgerichtet statt gebeugt durchs Leben zu gehen. Aufrichtung beginnt auf einer tiefen inneren Ebene.
Der Ursprung führt zum inneren Kind zurück, alles was du erlebt hast deine negativen Erinnerungen die fest verankert sind kannst du hoch kommen lassen und in Liebe verabschieden. Es wird nicht aus deinen Erinnerungen gehen aber du wirst immer besser damit umgehen können, und irgendwann schaust du hin und es schmerzt dich nicht mehr. All dies kann mit Liebe geheilt werden.

Wenn du Lust hast neue Wege zu gehen und an dir was Verändern möchtest, dann sei mutig und versuch es. An diesem Tag werden wir Meditieren, Chakren Healing, Tanzen, Kundalini Anhebung, Reisen zu sich selbst. In einem geschütztem Raum mit lieben Menschen. Wir freuen uns auf Dein kommen.

Termin:                            9. November 2013 von 10.00 – 18.00
Veranstalter:                   Sourana „ Raum für Prozessarbeit“
Veranstaltungsort:          Forum Sommersried, in Kisslegg
Kosten:                           50.-Euro
Mitbringen:                      Wolldecke, Socken, Getränk und was zu Essen
Leitung:                           David Vögel
Anmeldung bitte unter    0751-18050290
Email:                              info@sourana.de

Die Homepage ist gerade in Bearbeitung

Einweihung- Guro Rinpoche – Tettnang – 13.07.2013 13:00 Uhr

GURO RINPOCHE Einweihung
mit anschließender langlebenseinweihung durch den tibetischen Mönch und Abt des Klosters Serlo, Nepal: Tulku Pema Tharchhin Lama Rinpoche
Vor der Einweihung erfolgt durch den Rinpoche eine Erklärung und Belehrung sowie eine Einführung in das Gro Rinpoche Mantra
Info und Anmeldung:
Renate Heine 07542/951234 Mail: renate.heine@gmx.de
Eintritt auf Spendenbasis zu Gunsten der Schule in Serlo/Himalaya

Veranstaltungsort:
Praxisgemeinschaft Gesundheit & Wellness
Max-Planck-Weg 8
88069 Tettnang