Indianische Aufstellung – 31.10.14 – 02.11.14 – Kisslegg

INDIANISCHE AUFSTELLUNG

„Wir bringen einen Traum mit, der auf der Erde sichtbar werden will.“
An diesem Aufstellungswochenende werden die Qualitäten der 4-Schilde-
Aufstellung mit Elemente aus der Psychodramaarbeit nach Moreno verknüpft.So können wir Zugang zu den unbewussten Schichten unseres Seins und zugleich einen Weg finden, wie wir unser Erkennen in den Alltag integrieren.

Termin:
31.Okt. -02. November.2014
Leitung und Info: armgard@schoerle.de http://www.armgardschoerle.com

Advertisements

Schamanische Problemlösung für Mensch und Tier 22.4.2014 – 24.4.2014 – Tettnang

Schamanische Problemlösung für Mensch und Tier
vom 22.4.2014 – 24.4.2014
zu Gast bei Renate Heine
Max – Planck –Weg 8, Tettnang
Veranstalter: Ulrich Gottwald und Dr. Kornelia Drees
Was ist Schamanismus?
Schamanismus ist älter als unsere Religionen, unsere Medizin und Psychologie. Es ist die älteste uns bekannte spirituelle Tradition der Welt und das älteste Wissen über die
verborgenen Kräfte des Universums. Ihnen allen gemeinsam ist die Auseinandersetzung mit den Grundfragen des Menschen. Seit das Bewusstsein erwacht ist, beschäftigen sich die Menschen mit den Fragen: Woher komme ich?
Wozu bin ich da? Wohin gehe ich?

Der Schamane ist die Verkörperung dieses Grundbedürfnisses. Mit dem Erwachen des Bewusstseins ist im Menschen auch der Schamane erwacht.
Schamanen sind Brückenbauer zu verborgenen Wirklichkeiten. Sie bringen den kranken Menschen verlorene Lebenskraft zurück und unter anderem begleiten Sie die Seele Verstorbener ins Jenseits. Schamanismus ist an keine Religion gebunden und ist ein Korpus von Techniken zur Bewusstseinsveränderung. Diese Techniken führen zu Begegnungen mit Ihrem verborgenen Inneren. Die WHO der UNO hat erklärt, dem
Schamanismus gebühre die gleiche Bedeutung wie der westlichen Medizin.

Zu meiner Person:
Seit über 20 Jahren bin ich, Ulrich Gottwald, als Schamane und Reiki Meister/-Lehrer tätig und leite an Wochenenden Seminare. Weiterhin habe ich mich mit der Numerologie befasst und ein umfassendes Programm entwickelt, um Ihnen mit Hilfe der Zahlenmystik neue Wege weisen zu können. Eine umfassende Persönlichkeitsanalyse kann eine Auradarstellung für Sie bedeuten. Auch
damit habe ich mich in den letzten Jahren intensiv auseinander gesetzt und eine
umfangreiche Auswertung Ihrer persönlichen Aura-Daten entwickelt.
Im Rheinland ansässig, habe ich 2003 das Esoterik Zentrum Bonn gegründet.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte
meine Webseite unter http://www.esoterik-zentrumbonn.de

Das öffnen des Herzens – 16.02.2014 – Kisslegg

Die wichtigste Reise unseres Lebens ist die kurze Strecke von unserem Verstand zu unserem Herzen „Das Lachen der Seele“  und „Das öffnen des Herzens 2 Seminartage auch einzeln buchbar! Aktuelles unter http://www.sourana.de

Teil 1 Das Lachen der Seele 15.02.2014 + Teil 2 Das öffnen des Herzens 16.02.2014

Menschen, die ihr Herz verschlossen haben und auch verschließen, konzentrieren sich überwiegend auf das außen. Immer mit dem Hintergedanken, nicht verletzt zu werden, Gefahren aus dem Weg zu gehen. Wir lesen viele Bücher und nehmen vom Verstand viel auf, daher wissen wir oft in der Theorie, wie das Herz sich öffnet. Doch wie es sich wahrhaftig anfühlt, wenn das Herz sich öffnet, wenn die Räume in unserem Herzen wieder sichtbar und fühlbar werden, das ist eine ganze neue Erfahrung und Bereicherung unseres Daseins.

Es gab Momente in unserem Leben, die uns dazu angehalten haben, unser Herz zu verschließen, weil wir es nicht anders wussten und anders konnten, wir wollten uns schützen vor dem, was sich im Außen abspielte und lernten unser Herz verschlossen zu halten. Aber eben durch den Schmerz, den wir ja alle früher oder später in unterschiedlichem Maße ertragen oder erfahren haben, passiert es bei vielen Menschen, dass sich das Herz oder Herz-Chakra verschließt, d.h. es möchte nicht mehr den Schmerz fühlen. Leider ist es dann aber auch nicht mehr in der Lage richtig Freude zu empfinden oder gar Selbstliebe. Und genau da wollen wir anfangen an uns zu arbeiten, uns akzeptieren und verstehen, uns verzeihen und loslassen die Opferrolle zu verlassen um sich anzunehmen wie man ist.

Dann kann Heilung und die Öffnung des Herzens geschehen. Aufgerichtet im Leben – Aufgerichtet durchs Leben.

Mit diesen Worten lade ich all Jene ein, die sich angesprochen fühlen, aufgerichtet statt gebeugt durchs Leben zu gehen. Aufrichtung beginnt auf einer tiefen inneren Ebene.

Der Ursprung führt zum inneren Kind zurück, alles was du erlebt hast deine negativen Erinnerungen die fest verankert sind kannst du hoch kommen lassen und in Liebe verabschieden.Es wird nicht aus deinen Erinnerungen gehen aber du wirst immer besser damit umgehen können, und irgendwann schaust du hin und es schmerzt dich nicht mehr. All dies kann mit Liebe geheilt werden.

An diesen beiden Tagen sind dieThemen:

•aktive, stille und geführte   Meditationstechniken
•Atem- und körperdynamische Meditationen
•Harmonisierung
•Kundalini Anhebung
•Tanzen
•schamanische Energie- und Körperarbeit
•Chakren Healing
•Prozessarbeit

15 und 16. Februar 2014 von  jeweils 10.00 – 18.00 Uhr Veranstaltungsort:
Seminarhaus: Weipoldshofen, Weipoldshofen 15 – 88299 Leutkirch im Allgäu

Preis 120 Euro für beide Tage / Einzelne Tage 90 Euro

Die Tage sind auch einzeln buchbar. Im Preis enthalten die Seminartage/tag, Wasser, Kaffee, Tee, Snacks und Kuchen Bitte mitbringen: Wolldecke, Socken, Getränk und was zu Essen.

Veranstalter und Kontakt:

Telefon: 0751 – 180 50 290

Mobil:     0176 –  66 31 54 45

E-Mail: info@sourana.de

E-Mail: voegeldavid@sourana.de

Internet: http://www.sourana.de