Der Weg zur „Automatischen Schrift“ – 20.10.2018 – Tettnang

Dieter Erhard Ernler MEDIALE LEBENSBERATUNG

Das „Automatische Schreiben“ hatte seinen Ursprung in Griechenland.
Vom „Automatischen Schreiben“ spricht man, wenn der Schreibvorgang ohne Beteiligung des Bewusstseins der schreibenden Person geschieht.

Durch die jeweils eigene Hand werden den Teilnehmern Mitteilungen von verstorbenen Verwandten oder Bekannten sowohl wie von Wesen aus höheren Ebenen durchgegeben. Auch bei der Beantwortung aller erdenklichen Fragen erhalten die Teilnehmer Antwort, ohne dass dabei der persönliche Wille eingeschränkt oder manipuliert wird.

In diesem Seminar werden mit den Teilnehmern alle einzelnen Schritte
besprochen und durchgeführt, die nötig sind, das Geschenk des
„Automatischen Schreibens“ erhalten zu können. Es werden auch alle
Schutzmaßnahmen erklärt, um einen ungestörten Kontakt zu jenseitigen
Verwandten, Freunden, Geistführern oder dem „Höheren Selbst“ aufzunehmen.

Von Goethe wird gesagt, dass er einen Teil seiner Literatur auf diese Weise des Schreibautomatismus empfangen hat.

Seit meinem siebzehnten Lebensjahr beschäftige ich mich mit Spiritualität. Eine Ausbildung zum Pendeln und Kartenlegen folgten im Astro Carta Institut in Kempten, weitere Ausbildungen folgten in Reinkarnation bei Trutz Hardo in Berlin und zum Medium bei Pascal Foggenhuber im schönen Basel in der Schweiz. Eine weitere Ausbildung in Energetische Wirbelsäulenaufrichtung absolvierte ich 2017 bei Elisabeth Stöckl in Landshut. Ich bin Reiki-Meister-Lehrer, zertifiziert durch Anna Hübner in Bingen am Rhein. Seit 1980 halte ich Seminare und biete Einzelberatungen an.

 Als Medium berate ich auch telefonisch.

Seminarkosten: 80,– Euro Seminartermin: 20.10.2018

Seminarort:  Gesundheit & Wellness  – Renate Heine

Max-Planck-Weg 8 –  88069 Tettnang

Anmeldung bei Dieter Ernler: 01520  3171209

Jägerstr. 25 51467 Bergisch Gladbach Tel: 01520  3171209 – info@spirit2000.de

Advertisements

Klopfakupunktur und andere Mentalfeldtechniken gegen Stress und Burnout – Beginn 02.06.2016 – Tettnang

Seminar: Klopfakupunktur und andere Mentalfeldtechniken gegen Stress und Burnout

6 Abende à 90 Minuten

donnerstags 19:00 bis 20:30, Start: 2. Juni 2016, Ende:14.Juli 2016

Veranstaltungsort: Zentrum für Gesundheit & Wellness, Max-Planck-Weg 8, 88069 Tettnang

Kosten: 90 €

Leitung: Elisabeth Vetter, Heilpraktikerin seit 1996, Ausbildung in Mentalfeldtherapie (MFT) durch Dr. Dietrich Klinghardt (Berlin) und Psychokinesiologie durch Annette von Bröckel (Kiel)

Foto Elisabeth VetterLogo_Naturheilpraxis Elisabeth Vetter.indd

Anmeldung bis zum 28.5.16 unter: mail@heilpraxis-vetter.de und Tel: 07542 – 94 87 404

Kurzbeschreibung:

In diesem Seminar erfahren Sie wie und warum die Klopfakupunktur nach Dr. Klinghardt funktioniert.

Übermäßiger Stress kann den optimalen Energiefluss so sehr stören, dass Ziele aus dem Blick geraten und Alltagsbelastungen

nicht mehr bewältigt werden können.

Die Anwendung der Klopfakupunktur und anderer Mentalfeldtechniken (MFT) führt dazu, dass sich Denken und Fühlen neu ordnen können.

Die Klopfakupunktur ist eine leicht erlernbare und geniale Methode zur Burn-Out-Prophylaxe und Behandlung.

Die Mentalfeldtherapie hilft die eigenen Stärken und Möglichkeiten zu erkennen und zu stärken.

Lernen Sie in einer geschützten Atmosphäre neue Zuversicht und Kreativität!

weitere Informationen unter: www.heilpraxis-vetter.de

Ausbildung zum psychologischen Berater – Langenargen – 2016/2017

Zielgruppen und Nutzen:

Die ILP-Ausbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie…

  • künftig als Coach oder Trainer arbeiten wollen
  • nach erfolgreichem Abschluss z.B. als Heilpraktiker Handwerkszeug benötigen
  • in sozialen Berufen arbeiten und Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Menschen erweitern wollen
  • sich selbst gerade in einem Veränderungsprozess und/oder einer Neuausrichtung befinden
  • persönlich mehr erfahren wollen über sich und Ihre typspezifischen Wege, um in die Kraft zu kommen

Sie fühlen, dass es an der Zeit ist, Ihr Leben neu auszurichten?

Dann besuchen Sie die kostenlosen Infoveranstaltungen:

Sa. 16.01.2016        14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Sa. 12.03.2016        14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Fr. 08.04.2016         18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Um Voranmeldung wird gebeten!

Organisatorisches

Die ILP-Ausbildung umfasst 10 Module, die berufsbegleitend am Wochenende angeboten werden.

Ausbildungstermine:

  1. Modul 23.04 – 24.04. 2016
  2. Modul 11.06. – 12.06. 2016
  3. Modul 16.07. – 17.07. 2016
  4. Modul 10.09. – 11.09. 2016
  5. Modul 15.10. – 16.10. 2016
  6. Modul 12.11. – 13.11. 2016
  7. Modul 10.12. – 11.12. 2016
  8. Modul 14.01. – 15.01. 2017
  9. Modul 11.02. – 12.02. 2017
  10. Modul 11.03. – 12.03. 2017

Prüfungstag: 25.03. 2017

 

Ausbildungszeiten: Samstag und Sonntag: 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Fachschulleiterin und Dozentin: Birgit Bradenbrink

 „ Durch ILP habe ich meine Stärken  und mein Entwicklungspotential  erkannt. Lösungen und Zuversicht statt Problemorientierung helfen mir dabei  Menschen  kompetent und aktiv zu begleiten.“

Jahresausbildung ILP®

Innovativ – Lebensnah – Persönlich

Ausbildungsort: ILP-Fachschule Friedrichshafen – Lindauerstr. 12/1 –
88085  Langenargen

Anmeldung und Informationen

ILP® Fachschule Friedrichshafen

Mobil: 0176/47275272

E-Mail: ilp-am-see@t-online.de

www.ilp-fachschule-friedrichshafen.de

www.ilp-am-see-bradenbrink.de

Kosten

3600,00 €

(inkl. Ausbildungsunterlagen und Prüfung)

Ratenzahlung ist möglich:

4 Raten a`900,00 €

8 Raten a`450,00 €

Qualität durch Erfahrung

Seit über 25 Jahren bilden wir Menschen in mittlerweile mehr als 30 Fachschulen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich aus. Dr. Friedmann, Begründer des ILP-Ansatzes, war es von Anfang an ein Anliegen, die Ausbildung als solide Handwerkskunst aufzubauen. Wir legen deshalb in der ILP-Ausbildung großen Wert auf das praktische Können.

Mit ca. 1000 Mitgliedern ist der ILPV der Dachverband der ILP-Absolventen. Er vergibt auch ein eigenes Qualitätslabel. Infos unter www.ilpv.org

 

ThetaHealing® DNA Basisseminar – Salem – 20.-22. Mai 2016

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer die grundlegenden Techniken um Glaubensmuster zu identifizieren und sich selbst oder andere davon zu befreien, welche auf den vier verschiedenen Glaubensebenen (genetisch, historisch, seelisch oder Kernebene) gehalten werden.

Durch zahlreiche Übungen lernt man spielerisch die Glaubensmuster bei sich selbst als auch bei den Teilnehmern zu identifizieren und durch positive zu ersetzen.

Es wird das Herzstück einer jeden ThetaHealing® Sitzung erklärt und gelernt: die so genannte Glaubenssatzarbeit, auf welche ich persönlich sehr viel Wert lege.

Alle Teilnehmer lernen, spielerisch und einfach, von Anfang an, wie man für sich und für andere Gefühle kreiert und Glaubenssätze transformiert.

Infos und Anmeldung unter: http://www.feeltheta.com

Die Seminarinhalte sind u.a. folgende:

– Die verschiedenen Gehirnwellen: welchen Unterschied die Theta-Gehirnwelle zu allen anderen Gehirnwellen macht,

– Die sieben Ebenen der Existenz – was sie sind, warum es diese gibt und was wir mit diesen zu tun haben,

– Verbindung mit dem Schöpfer, von allem was ist, mit der ThetaHealing-Meditation,

– Erklärung der Theta-Meditation,

– Tips und Tricks wie man besser visualisieren lernt,

– Gefühle und „Gefühlsdownloads“

– wie man Veränderungen richtig bezeugt,

– welche Rolle der ThetaHealer bei einer Sitzung hat,

– Gruppenheilungen: warum diese so kraftvoll sind und wie man sie richtig durchführt,

– Die eigene Manifestation im Theta-Zustand,

– Warum Manifestationen im Theta-Zustand so kraftvoll sind und was dabei zu beachten ist,

– Einen Körper scannen und heilen,

– Emotionen und Gesundheit,

– Macht von Worten und Gedanken,

– Zukunftslesung,

– Kommunikation mit einem Schutzengel,

– Glaubenssatzarbeit, Beispiele des „Grabens“,

– Aktivierung der DNA-Stränge und Aktivierung der Chromosomen für Jugend und Vitalität

– Strahlung und Gifte aus dem Körper entlassen,

– Was Spontanheilungen sind, warum sie manche Menschen haben und andere nicht,

– Warum manche Menschen nicht heilen,

und mehr…

Seminardauer: 3 Tage

Investition*: 420 Euro gesamt

davon Anzahlung*: 60 Euro, ist bei Kursanmeldung zu bezahlen

Inklusive: Zertifikat, Seminarunterlagen, Getränke, Obst in den Pausen

Buch von Vianna Stibal „Heilkraft der Schöpfung“

Seminaruhrzeiten: Freitags von 15 Uhr – ca. 20 Uhr, Samstag & Sonntag von 9:30 Uhr bis ca. 17 Uhr, mit Kaffeepausen und Mittagspausen

Veranstaltungsort: Salem / Bodensee

Voraussetzungen: keine

Lehrer: Leonie Staab

 

 

Ausbildung zum Burnout- und Resilienzberater/in Okt/Nov/Dez 2014 – Ulm

Duong Passbild Brigitta verkleinert Logo_BOZ_rgb

Die Burnout Zahlen in Deutschland in allen Berufsgruppen steigen stetig an. Die Symptome sind vielfältig. Diese Ausbildung eignet sich für alle, die zum Thema Resilienz und Burnout mehr erfahren wollen. Sie machen in der Ausbildung viele praktische Erfahrungen und können das Erlernte danach in Ihrem privaten bzw. beruflichen Umfeld lösungsorientiert für sich und auch andere einsetzen. Die Ausbildung ist überwiegend praxisorientiert. Die Ausbildung ist geeignet für Betroffene, für Führungskräfte, für Coaches, für Berater, für alle die einem Burnout vorbeugen wollen oder sich für das Thema Burnout näher interessieren. Inhalt: • Stress & Burnout Psychologische Grundlagen • Das Resilienzkonzept • Das Salutogenese Konzept • Den Ist-Zustand festhalten • Die 5 Wege der Veränderung • Präventivkonzepte • Verschiedene Sofortmaßnahmen • Coachingmodule • Arbeitsergonomie • Achtsamkeit Ziel: Neue Wahlmöglichkeiten, mehr Achtsamkeit, Energie & Lebensfreude! Termine (3 Tage): 19.10.2014, 09.11.2014 und 14.12.2014 Seminarzeiten: Sonntag von 10:00 Uhr – 17:30 Uhr Seminarort: Praxis für Systemische Lösungen Brigitta Egly Bergstr.2; 89171 Illerkirchberg Referentin: Brigitta Egly, NLP-Lehrtrainerin und Burnout- und Resilienzberaterin. Seminarkosten: Sie investieren für alle drei Seminartage insgesamt 449,00 Euro incl. Mwst. Anmeldung: Als Anmeldung reicht eine E-Mail an be(via)brigitta-egly.de, oder melden Sie sich direkt auf unserer Homepage an: http://www.burnout-ulm.de

Lomi Lomi Ausbildung Grundkurs – 11.04.- 13.04.14 – Leutkirch

Lomi Lomi Ausbildung Grundkurs

Vom 11.04.- 13.04.14 findet im Seminarhaus Leutkirch ein LomiLomi Nui Massage Ausbildung statt.

Lomi Lomi Nui, auch Lomi Lomi genannt (Traditionelle hawaiianische Massage), ist eine Massageform, die aus Hawaii stammt. Sie ähnelt in ihrer Ursprungsform eher therapeutischer Körperarbeit als einer Massage und hat den Anspruch, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele zu behandeln. Sie war Teil einer Heilbehandlung.

Ursprünglich war die Lomi Lomi Massage Teil eines ganzheitlichen Rituals, welches in Zeiten des Übergangs, auf Hawaii zelebriert wurde. Stand eine große Veränderung, so z.B eine Hochzeit an, wurde ein mehrtägiges Übergangsritual gefeiert, bei dem die Betroffenen das Alte loslassen und sich für das Neue öffnen sollten. Hierbei wurde gebetet, gesungen, geräuchert und massiert.

Die Lomi Lomi Massage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage der Erneuerung. Es wird viel Öl verwendet, speziell für diese Massage. Der Behandler arbeitet nicht nur mit den Händen, sondern mit dem gesamten Unterarm einschließlich der Ellenbogen. Die Bewegungen sind grundsätzlich fließend und leicht schaukelnd, wobei die „echte“ Behandlung von hawaiischer Musik und Gesängen begleitet wird, zu denen sich der Masseur im Rhythmus rund um den Massagetisch bewegt. Die Massage kann in ihrer Stärke variieren, auch innerhalb einer Behandlung.

Die Behandlung beginnt mit dem Rücken, der nach schamanischer Sichtweise der Ort der Vergangenheit ist. Im Anschluss wird der vordere Teil des Körpers bearbeitet, wobei der Bauch als Ort der Gefühle und der Erinnerungen gilt. Dem spirituellen Hintergrund entsprechend wird vor und nach der Lomi-Massage ein Gebet gesprochen.

Es sind keine Vorkenntnisse zur Teilnahme notwendig. Wichtig ist die Freude am Umgang mit Menschen und ein gutes Einfühlungsvermögen.

Seminarinhalte:

Ablauf einer Sitzung ( Ritual, Gespräch, Begrüßung usw.)

Einführung in die Kahi Loha Massage

Hawaiianische Körperarbeit Grund Art (Navigationsschritt) ist Flying

Erklärung der Elemente der LomiLomi Nui

Griffarten und Grundtechniken der Lomi Lomi Nui Massage

Huna Prinzipien

Eigene Prozessarbeit

Freitag, 9.30 – 19.00 u. Samstag 9.30 – 19.00,  Sonntag 9.30 – 16.00 Uhr

Kosten: 280 Euro inkl. Skript, Zertifikat, Snack uns Getränke, Nachbetreuung

Mindestteilnehmer: 8 Personen

Seminarkosten enthalten, Wasser, Tees, Kaffee, Kuchen, Snacks, Öl

Anmeldungen bis spätestens 15.03.14 bitte über Kontaktformular, Email, oder Telefonisch.

Bachblütenworkshop – 10.05.14 – Fronreute Blitzenreute

Bachblüten Workshop im Mai,  Samstag 10.05.2014 um 14 Uhr:

Um Anmeldung wird gebeten. Mit anschließendem Gespräch und Diskussionsrunde.
Kosten 25 Euro pro Person – Jede mitgenommene Bachblütenflasche kostet 10 Euro

07502/4237

Mail: silvia.maigler@gmx.de