Tierkommunikation und begleitende Themen 2016

Terminübersicht für Kurse über Tierkommunikation und begleitende Themen 

Bei Interesse bitte zu Ingrid Rose Fröhling – Details Seminaren bei der Veranstalterin
http://www.lioness-tierkommunikation.de aufnehmen!

Bitte beachten Sie die drei Terminänderungen

Bei Interesse werden die komplette Kursausschreibung mit Anmeldeformular versendet.

————————————————————————————————————

Schnupperworkshop Tierkommunikation
13. Februar 2016 und  5. März 2016 

————————————————————————————————————-

Vortrag über Tierkommunikation und Lesung aus meinem Buch „UnGEHÖRTES. Tierbotschaften – Heilungsimpulse für Mensch und Tier“

————————————————————————————————————-

Einführungs-Seminare telepathische Tierkommunikation „Gespräche mit Tieren“ (2-tägig):
————————————————————————————————————-

  • 27. – 28. Februar 2016 in Altheim (bei Frickingen)
  • 16. – 17. April 2016 in Freiburg  (geänderter Termin!!)
  • 04. – 05. Juni 2016 in 78359 Orsingen-Nenzingen, Zentrum The White Horse

Themenworkshop „Bachblüten für Haustiere und sensitive Testmethoden“
(1-tägig)
:
12. März 2016 in Meersburg (geänderter Termin!!!)

————————————————————————————————————-
Themenworkshop „Ich schlüpf in deine Haut“ (1-tägig):

  • 07. Februar 2016 in Frickingen (geänderter Termin!!)
————————————————————————————————————-
Themenworkshop „Sterbebegleitung für Haustiere“ (1-tägig):

  • 20. Februar 2016 in Meersburg
———————————————————————–

Aufbaukurse Tierkommunikation „In Kontakt mit der Weisheit der Tiere“
(3-tägig)
:

  • 24. – 26. Juni 2016 in Owingen
  • Juli 2016 in Freiburg (Termin folgt baldigst)

Infos für alle Termine und Anmeldung sowie weitere Unterlagen:

Ingrid Rose Fröhling
Hermann-Schwer-Str. 6
88709 Meersburg

Telefon / Email
Telefon: 0049 (0) 7532 / 34 70 63
Mobil-Tel.: 0049 (0) 175 / 41 14 159
Email: froehling@lioness-tierkommunikation.de
HomePage: www.lioness-tierkommunikation.de

Advertisements

Bachblütentherapie für Tiere + Sensitive Testmethoden – 12.09.2015 – Meersburg, Überlingen

Bachblütentherapie für Tiere + Sensitive Testmethoden Termin: 12.September 2015 Dieser Tagesworkshop ist für InteressentInnen gedacht, die ihre Haustiere mit den sanften und heilsamen Schwingungen der Bachblüten begleiten wollen: zur gesundheitlichen Vorbeugung, im Krankheitsfall, in Krisen- und Stresssituationen u.a.m. In diesem Workshop werden ebenfalls die Grundlagen von sensitiven Testmethoden wie das Pendeln und die intuitive Auswahl über Bildkarten vermittelt. Auswahlmethoden sind eine überaus wertvolle Hilfe bei der Auswahl der passenden Blüten – und die Treffsicherheit und damit Wirksamkeit sind meist größer als die mit dem Verstand ausgewählten Blüten-mischungen. Flyer Download hier: Bachblüten-sens. Testmethoden

Sterbebegleitung für Haustiere – 23.11.2014 – Meersburg

… für mehr Verständnis und Harmonie zwischen Mensch und Tier
Themenworkshop (eintägig)
“Sterbebegleitung für Haustiere“
Das Thema Sterben und Tod wird immer noch von vielen Menschen verdrängt, auch wenn es um ihre geliebten Tiergefährten geht. Dann ist der Zeitpunkt plötzlich da, und damit oft auch die Rat- und Hilflosigkeit. Für die Tiere ist Sterben „die Vollendung ihres Lebens“ und der bewusste Schritt in eine andere Seinsform, egal wie lang ihr Leben gedauert hat oder wie es zu Ende geht. Und je besser sich ihre menschlichen Gefährten darauf vorbereiten, je leichter kann der Übergang werden.
Dank der telepathischen Tierkommunikation können wir die Tiere schon einige Zeit vor ihrer Vollendung fragen, was sie ihren Menschen dazu sagen wollen, natürlich auch und vor allem dann, wenn die Anzeichen ganz deutlich zu erkennen sind.
Wie die Menschen in dieser Zeit anstelle von hilflosem Aktionismus sinnvolle Hilfe und Begleitung geben, statt Stress und Panik die Ruhe bewahren und eine besinnliche und feierliche Atmosphäre schaffen können für diesen bedeutsamen Augenblick, wenn das geliebte Tier in die andere Welt hinüber geboren werden will … dieses und anderes mehr möchte ich in diesem Tagesworkshop vermitteln.
Vorkenntnisse in Tierkommunikation sind von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung.
Zeit: 10 – 17 Uhr
Gebühr: 100 Euro pro Person
Anmeldefrist: 2 Wochen vor Termin. Bitte fordern Sie die Kursausschreibung mit Anmeldeformular an unter: froehling@lioness-tierkommunikation.de
Referentin: Ingrid Rose Fröhling, Tierkommunikatorin, mediale Beraterin

Schamanische Problemlösung für Mensch und Tier 22.4.2014 – 24.4.2014 – Tettnang

Schamanische Problemlösung für Mensch und Tier
vom 22.4.2014 – 24.4.2014
zu Gast bei Renate Heine
Max – Planck –Weg 8, Tettnang
Veranstalter: Ulrich Gottwald und Dr. Kornelia Drees
Was ist Schamanismus?
Schamanismus ist älter als unsere Religionen, unsere Medizin und Psychologie. Es ist die älteste uns bekannte spirituelle Tradition der Welt und das älteste Wissen über die
verborgenen Kräfte des Universums. Ihnen allen gemeinsam ist die Auseinandersetzung mit den Grundfragen des Menschen. Seit das Bewusstsein erwacht ist, beschäftigen sich die Menschen mit den Fragen: Woher komme ich?
Wozu bin ich da? Wohin gehe ich?

Der Schamane ist die Verkörperung dieses Grundbedürfnisses. Mit dem Erwachen des Bewusstseins ist im Menschen auch der Schamane erwacht.
Schamanen sind Brückenbauer zu verborgenen Wirklichkeiten. Sie bringen den kranken Menschen verlorene Lebenskraft zurück und unter anderem begleiten Sie die Seele Verstorbener ins Jenseits. Schamanismus ist an keine Religion gebunden und ist ein Korpus von Techniken zur Bewusstseinsveränderung. Diese Techniken führen zu Begegnungen mit Ihrem verborgenen Inneren. Die WHO der UNO hat erklärt, dem
Schamanismus gebühre die gleiche Bedeutung wie der westlichen Medizin.

Zu meiner Person:
Seit über 20 Jahren bin ich, Ulrich Gottwald, als Schamane und Reiki Meister/-Lehrer tätig und leite an Wochenenden Seminare. Weiterhin habe ich mich mit der Numerologie befasst und ein umfassendes Programm entwickelt, um Ihnen mit Hilfe der Zahlenmystik neue Wege weisen zu können. Eine umfassende Persönlichkeitsanalyse kann eine Auradarstellung für Sie bedeuten. Auch
damit habe ich mich in den letzten Jahren intensiv auseinander gesetzt und eine
umfangreiche Auswertung Ihrer persönlichen Aura-Daten entwickelt.
Im Rheinland ansässig, habe ich 2003 das Esoterik Zentrum Bonn gegründet.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte
meine Webseite unter http://www.esoterik-zentrumbonn.de

Bachblütentherapie für Tiere – Sensitive Testmethoden – 16. März 2014 – Bodenseekreis

  • Bachblütentherapie für Tiere – Sensitive Testmethoden – Tagesworkshop

    16. März 2014 im BodenseekreisZeit: 10 – 17 Uhr (bitte ein Vesper mitbringen für die Mittagspause. Getränke und Knabbereien stelle ich bereit).
    Gebühr 100 Euro pro Person. Anmeldefrist 14 Tage vor Termin
    Vorkenntnisse in Tierkommunikation sind nicht erforderlich.

    Dieser Tagesworkshop ist für InteressentInnen gedacht, die ihre Haustiere mit den sanften und heilsamen Schwingungen der Bachblüten begleiten wollen: zur gesundheitlichen Vorbeugung, im Krankheitsfall, in Krisen- und Stresssituationen u.a.m.
    In diesem Workshop werden ebenfalls die Grundlagen von sensitiven Testmethoden wie das Pendeln und die intuitive Auswahl über Bildkarten vermittelt. Auswahlmethoden sind eine überaus wertvolle Hilfe bei der Auswahl der passenden Blüten – und die Treffsicherheit und damit Wirksamkeit sind meist größer als die mit dem Verstand ausgewählten Blütenmischungen.

Veranstalterin, Infos und Kontakt unter:

Ingrid Rose Fröhling, Hermann-Schwer-Str. 6, D-88709 Meersburg,

http://www.lioness-tierkommunikation.de

Sterbebegleitungs-Workshop für Tiere und ihre Menschen – 24.11.13 – Meersburg

Es ist nie zu früh, sich für dieses Thema zu öffnen und damit auseinanderzusetzen. Die meisten Menschen haben allerdings Probleme damit und meinen, es sei erst Zeit für so etwas, wenn das Tier alt und krank ist. Es ist ihnen meistens auch nicht bewusst, wie sehr sie ihre Tiere emotional festhalten, eben aus Angst vor dem Verlust ihrer geliebten tierlichen Begleiter.

Die Tiere haben mit diesem Thema überhaupt kein Problem. Sie freuen sich sogar darüber, wenn sie sich mitteilen dürfen, wie sie darüber denken und was sie fühlen. Sie haben so viel zu sagen. Auch wenn sie noch jung und gesund sind, können sie aus dem kosmischen Wissen heraus ihre Antworten geben. Und wenn Tiere auf ihre Vollendung zugehen, teilen sie gerne ihre Wünsche und Bedürfnisse für diese Zeit mit, können Trost spenden und ihren Menschen aus den Ohnmachtsgefühlen heraushelfen.

Die telepathische Tierkommunikation nutzen zu können ist in dieser Zeit natürlich ein ganz großer Segen!

Teile des Kursinhaltes sind mir von Tieren gegeben worden, von noch auf dieser Erde lebenden und von Tieren, die bereits in der geistigen Welt weilen. Es sind  wunderbare und berührende Botschaften bis hin zu ganz praktischen Ratschlägen. Also trauen Sie sich/traut euch! Es sind  noch Plätze frei!

 Anmeldung bei:

Ingrid Rose Fröhling, Hermann-Schwer-Str. 6, D-88709 Meersburg,

http://www.lioness-tierkommunikation.de